Rotor Dynamics

 

Die Rotordynamik stellt eine zentrale Schlüsseldisziplin bei der Auslegung schnell drehender Systeme wie Verdichter, Turbinen, Generatoren, Pumpen, Motoren, Zentrifugen und vielen anderen Produkten dar. Nur die exakte Kenntnis rotordynamischer Eigenschaften ermöglicht gleichzeitig höchste Leistungsdichten und einen breiten Betriebsbereich bei gutmütigem Betriebsverhalten.

Nach dem Training können Sie Fragen beantworten wie, ist die kritische Drehzahl des Systems gefährlich, wann ist die Resonanz kritisch, welches Lager hat die besten Eigenschaften, um nur einige zu nennen.
Wir zeigen Ihnen auf Basis von Simcenter 3D/Nastran, wie effizient Sie Ihre Simulationen in der Rotor Dynamik durchführen können. In dem Training werden realitätsnahe Beispiele verwendet.

 

Kurs: Rotor Dynamics 

Dauer: 2 Tage

Voraussetzungen: Kenntnisse im Umgang mit Basis Struktur Analyse und FE Methode

Hinweis: Inhalte werden vorab mit dem Trainer abgestimmt.

 

Auszug aus den Inhalten:

  • Theoretische Grundlagen der Schwingungstechnik
  • Kritische Resonanzen
  • Einfluß der Dämpfung
  • Geometrie des Rotors
  • 1D, 2D, 3D Elemente
  • Koordinatensysteme
  • Materialdefinition
  • Lagersysteme und deren Eigenschaften
  • Campbell Diagramm
  • Anregungen durch Unwucht
  • Zusätzliche Kräfte
  • Schwingungen und Instabilitäten
  • Fehleranalyse und Ergebnisauswertung

 

Bei Fragen rund um das Thema Trainings steht Ihnen Frau Monika Kündahl gerne zur Verfügung oder nutzen Sie unser Kontaktformular.