NX Simcenter 3D Motion

 

Der Anwender lernt die Grundlagen von komplexen kinematischen und kinetischen Systemen kennen. Die Bewegung von einzelnen Körpern bzw. Baugruppen wird simuliert und ausgewertet. Der gesamte Prozess (MKS) wird Schritt für Schritt verständlich dargestellt. Alle Beispiele basieren auf NX Motion.

 

Kurs: Simcenter 3D Motion (früher NX Motion)

Dauer: 2 Tage

Voraussetzungen: Kenntnisse im Umgang mit NX Simcenter hilfreich

Hinweis: Inhalte werden vorab mit dem Trainer abgestimmt. 

 

Auszug aus den Inhalten:

  • Einführung in die Dynamik (Kinematik & Kinetik)
  • Einsatzmöglichkeiten von Simcenter 3D Motion
  • Erzeugen von Links (Bewegungskörper)
  • Erzeugen von Joints (Gelenke)
  • Definition unterschiedlicher Antriebsmöglichkeiten
  • Einsatz von Federn, Dämpfern und Bushings
  • Aufbau von Kontaktmodellen
  • Lösen der Gleichungssysteme
  • Erzeugen von Markern und Sensoren für die Kontrolle und Steuerung der Mehrkörpersimulation
  • Ergebnisdarstellung und Auswertung
  • Bewegungsraumanalyse und Kollisionsprüfung
  • Einsatz von flexiblen Körpern (Anbindung an NX Nastran)

 

Bei Fragen rund um das Thema Trainings steht Ihnen Frau Monika Kündahl gerne zur Verfügung oder nutzen Sie unser Kontaktformular.